telkb0a0.png

Edit v4.001 from 2005-07-14 to 2020-04-03 by AMu+HSc

Telefontastatur

Wie kann man einer Telefon-Nummer einen Namen geben? In dem man eine anderen Leseweise einer Telefon-Nummer, die man sich besser merken, verwendet.
Wie, dass wird jetzt vorgestellt!

Kodierung mit der Telefontastatur

Tabelle: Ziffern und Zeichen der Telefontastatur.
Zuordnungstabelle
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 mögliche Ziffer der Telefon-Nummer
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Zahlen im Namen sind auch möglich
    a
b
c
 
d
e
f
 
g
h
i
 
j
k
l
 
m
n
o
 
p
q
r
s
t
u
v
 
w
x
y
z
mögliche Zeichen
Bei der Kodierung werden die Ziffern durch die Buchstaben, welche man auf den Tasten sehen kann, ersetzt.
D.h. man macht aus einer Zahl einen Begriff.

Aus einem Begriff wird immer nur genau eine Zahl, aber aus einer Zahl kann man mehrere verschiedene Begriffe ableiten.

Wie funktioniert dies?
Für den Fall, dass man sich eine Telefon-Nummer aussuchen kann, könnte man seinen eigenen Namen,
Firmennamen o.ä. benutzen, um daraus eine Telefon-Nummer zu machen.
Da entsprechend der Tabelle für die 1 und die 0 keine Buchstaben angegeben sind, denke ich
mir ein mögliches Zeichen aus.
0
Für die Null belasse ich es dabei. Alternativ könnte noch eine Leerzeichen und ein Zeilenumbruch in Frage kommen.
1
Für die 1 würden alle Satzzeichen inkl. Klammern (entsprechend der Handy-Tastatur) noch in frage kommen:
. , ? ! ' " - ( ) / : _

Von einem Wort zur Wunschnummer

Das Wort sollte in der Länge einer Telefonnummer am Wunschort entsprechen. Nun Beispiele für ein Wunschnummer
  • des Namens "HuSvEDVF".
           Hu Sv ED VF
    (0345) 48 78 33 87
    Im Bereich Halle wäre meine Wunschrufnummer (0345) 48 78 33 87
  • des Namens "LiMDR".
    LiM DR
    546 37
    Im Bereich Halle wäre meine Wunschrufnummer (0345) 546 37 sein. Etwas Kurz, aber so war auch das Wort und die ersten Telefonnummern nach der Wende.

Von einer Telefonnummer zu einem Merkwort

Nun Beispiele für eine Merkwort mit Phantasie.
  • Wie man sich die Nummer 0345 / 52 11 340 besser merken kann.

    1. Alle möglichen Buchstaben zu einer Zahl aufschreiben.
      5 := jkl;
      2 := abc;
      1 := . , ? ! ' " - ( ) / : _;
      1 := . , ? ! ' " - ( ) / : _;
      3 := def;
      4 := ghi;
      0 := NULL, Leerzeichen.
    2. Aus den möglichen Buchstaben eine geeignete Kombination wählen. Dabei haben wir uns für das ":" und ")" entschieden als Symbol für ein lachendes Gesicht ":)".

      52 11 34 0
      ja :) de NULL
    Unser Merkwort für die Telefon-Nummer lautet nun:
    "ja freundlicher FI-Null-Schutzschalter"
    Ich denke, dass man sich den Begriff gut einprägen kann. Dann ist man immer in der Lage eine Telefon-Nummer daraus zu machen.
Nun merkt Sie sich also Begriffe anstelle der Telefon-Nummer.
Für den Frisör, Arzt, Verwandte, Bekante merkt man sich je einen Begriff der dazu gehört und man hat immer die Telefon-Nummer parat.