Hilfe & Service von EDV-Fachleuten

Edit v5.002 from 2022-10-12 to 2022-11-01 by MSc+HSc

*.MD

Grundlegende Syntax von Markdown

Markdown ist eine Auszeichnungssprache, die von John Gruber und Aaron Swartz entwickelt worden ist. Wir zeigen wie Überschriften, Absätze, Betonungen, Zeilenumbrüche uniformierte und nummerierte Listen, Links und Maskierungszeichen benutzt werden können. Die Syntax wird dabei mit "Interessant und Merkenswert" markiert.
Siehe (/504/ Ausgabe 2022, Heft 22, S.98 bis 103: Ausgezeichnet) mit der Auszeichnungssprache für Texte und Test von 6 Markdown-Editoren.

Überschriften

Überschriften beginnen mit # bis 6 Stück und müssen nicht geschlossen werden.
Nach dem # sollte aus Kompatibilitätsgründen ein Leerzeichen folgen.

  • # Überschrift = Überschrift der −> 1. Ordnung
  • ### Überschrift = Überschrift der −> 3. Ordnung
  • ###### Überschrift = Überschrift der −> 6. Ordnung

Betonungen

Aus Kompatibilitätsgründen ist es besser * für kursiv, ** für fett und *** für beides kombiniert zu verwenden.

  • *kursiv* −> kursiv,
  • **fett** −> fett und
  • ˜˜durchgestrichen˜˜ −> durchgestrichen bzw.
  • ***˜˜kursiv, fett und durchgestrichen˜˜*** −> kursiv, fett und durchgestrichen.

Maskierungszeichen

Mit einem Backslash (\) kann man dafür sorgen, dass nachfolgende Zeichen nicht als Funktionszeichen interpretiert werden.

\# keine Überschrift −> # keine Überschrift

Absätze

Absätze werden durch eine Leerzeile erstellt. Aus Kompatibilitätsgründen sollte ein Absatz nicht mit einem Leerzeichen oder einem Tabulator eingerückt sein.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

        

vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Zeilenumbrüche

Zeilenumbrüche werden erzeugt indem man am Ende einer Zeile zwei oder mehr Leerzeichen setzt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.   
At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Links

Der Titel, welcher sich zwischen den Anführungszeichen befindet, ist optional. Er zeigt sich, wenn man mit dem Mauszeiger auf den Link zeigt.

[Hier](https://www.husvedvf.de "Die beste Webseite im Internet") wird einem geholfen. −> Hier wird einem geholfen.

Listen

Markdown unterstützt sowohl sortierte als auch unsortierte Listen. In sortierten und unsortierten Listen können Einträge mit Tabs und Leerzeichen eingerückt werden um einen Unterpunkt zu erstellen.

  1. erster Eintrag <− 1. erster Eintrag
  2. zweiter Eintrag <− 2. zweiter Eintrag
  3. dritter Eintrag <− 3. dritter Eintrag
    1. erster Unterpunkt <−    1. erster Unterpunkt
    2. zweiter Unterpunkt <−    2. zweiter Unterpunkt
  4. vierter Eintrag <− 4. vierter Eintrag

Unsortierte Listen werden mit (+), (*) oder (-) am Zeilenanfang erstellt. Aus Kompatibilitätsgründen sollte man für die komplette Liste immer dasselbe Zeichen verwenden.

  • Zucker: 45 g <− + Zucker: 45 g
  • Mehl <− + Mehl
    • 405 Mehl: 100 g <−   + 405 Mehl: 100 g
    • Dinkelmehl: 300 g <−   + Dinkelmehl: 300 g
  • Milch: 500 ml <− + Milch: 500 ml
Nach Oben