diag00b.png

Edit v4.000 from 2008-06-30 to 2020-06-21 by SSc+HSc

Vorgaben für die grafische Auswertungen

Es hat bei uns den Vorteil das alle erstellten Diagramme einheitlich und schneller vergleichbar sind. Und dadurch viel Zeit bei der Auswertung und Entscheidungsfällung eingespart wird.

Vorgaben Empfehlungen sind folgende Symbole:

Farben

der Linien und der Schrift je nach der Art des Kontos.
Tabelle 1: Gewinn- und Verlust
Aufwand Ertrag
Aufwendungen Erträge
Gewinn:
Tabelle 2: Bilanzkonten
Aktivkonten Passivkonten
Anlagevermögen Eigenkapital
Bank Gewinn und Verlust
Forderungen Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung
 
  • Schwarz = Kennzahlen in %
  • Braun = Aktiva
  • Violett = Passiva
  • Rot = Aufwendungen
  • Blau = Erträge
  • Grün = Gewinn -und Verlust


Linien

und deren Arten werden oft für die Darstellung von Zeiten genutzt, wie zum Beispiel bei Laufzeiten.
Kurzfristige Laufzeiten, z.Bsp. Dispotkredit, als gepunktete Linie.
..........
Mittelfristige Laufzeiten, z.Bsp. Forderungen, als Strich-Punkt-Linien.
_._._._._.
Langfristige Laufzeiten, z.Bsp. Kredite, als durchgezogene Linie.
__________

Symbole

Wenn sie nicht anderweitig benötigt werden sollten sie die Symbole, Rechteck, Dreieck, Stern, Raute Kreis, Minus, Plus und Kreuz, wie folgt verwenden:

diag01a.jpg
Abb. 1a: Symbol Rechteck
Das Rechteck ist kräftigste Symbol und weil unser Anlagevermögen, wie z.Bsp. Schrank, Gebäude usw. wie Ast steht und eine Kastenform hat, würde ich das Rechteck dafür empfehlen.
diag01b.jpg
Abb. 1b: Symbol Dreieck
Für das Umlaufvermögen, wie z.Bsp. Forderungen, Bankguthaben wird das Dreieck verwendet. Für viele ist es ein Wunschtraum, dass das Guthaben auf unserem Bankkonto sändig steigt, also wie beim Dreieck immer mit der Spitze nach oben zeigt.
diag01c.jpg
Abb. 1c: Symbol Stern
Da das Eigenkapital mein Geld ist mit dem ich wirtschaften kann, leuchten natürlich die Augen.
diag01d.jpg
Abb. 1d: Symbol Raute
Die Raute ist das Symbol für die Verbindlichkeiten, da es das ständige Steigen und Fallen gut darstellt.
diag01e.jpg
Abb. 1e: Symbol Kreis
Der Kreis symbolisiert Gewinn- und Verlust, da der Gewinn/ Verlust den ich erwirtschaftet habe eine runde Sache ist.
diag01f.jpg
Abb. 1f: Symbol Minus
Das Minus-Symbol kennzeichnet den Aufwand da sich der jeweilige Betrag negativ auf das Gewinnkonto auswirkt.
diag01g.jpg
Abb. 1f: Symbol Plus
Der Ertrag wird als Plus symbolisiert, da sich der jeweilige Betrag positiv auf meinen Ertragskonten auswirkt.

diag01h.jpg
Abb. 1f: Symbol Kreuz
Das Kreuz wird als Symbol für die Kennzahlen verwendet, da es durch diese Kennzeichnung wie eine Größe wirkt.

Bei einer Auswertung der Monatszahlen mit 12+2 Punkten pro Linie, sollten Symbole eine Größe von 9pt haben.